Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor bisher ungeahnte Herausforderungen.
Unser aller Leben hat sich in den letzten Monaten erheblich verändert.
Auch bei uns konnte, wie in allen Sportvereinen, in letzter Zeit leider kein Trainingsbetrieb stattfinden. Da es zu ein paar Missverständnissen bzgl. unseres Mitgliesbeitrags kam, möchten wir dazu noch ein paar Worte sagen:

Der Taekwondo Hochwald e.V. ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der sich, wie die meisten Vereine, beinahe ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge finanziert. Hier sind wir natürlich auf euch, unsere Mitglieder, angewiesen. Laut unserer Beitragsordnung ist jedes Mitglied außerdem dazu verpflichtet, den Mitgliedsbeitrag zu leisten, so lange die Mitgliedschaft andauert. Ausnahme hiervon sind lediglich die Ehrenmitglieder, wovon wir, im Übrigen, zur Zeit keine haben. Ändern kann das nur die Mitgliederversammlung. Wer keinen Beitrag zahlt, verliert seine Mitgliedschaft.

Weiterhin sind unsere jährlichen Ausgaben nur teilweise vom stattfinden des Trainingsbetriebs abhängig, da unsere Trainer nicht bezahlt werden, sondern lediglich mit dem Betrag ihres Mitgliedsbeitrages für ihre Unkosten entschädigt werden. Die einzigen Fixkosten die Wegfallen, sind die Mietkosten für die Hallen. Wir müssen weiterhin neues Trainingsmaterial anschaffen, das Alte erneuern wenn es kaputt geht (was jährliche Fixkosten sind, keine monatlichen), Mitgliedsbeiträge an unsere beiden Fachverbände (DTU und TU Saar) leisten, Versicherungsprämien zahlen, die diesjährig noch stattfindenden Prüfungen finanzieren und so weiter.

Somit ist es uns leider weder rechtlich, noch finanziell möglich den Beitrag für die trainingsfreien Monate allgemein zu erlassen. Das Geld, was durch wegfallen der Hallenmiete angespart wird, werden wir selbstverständlich im Sinne unserer Satzung verwenden und nicht nur Material anschaffen, sondern auch Veranstaltungen im Sommer stattfinden lassen, soweit die aktuellen Rechtsverordnungen das zulassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen verzichten wir sowieso bereits auf zusätzliche Kostenbeiträge zu Prüfungen, Pässen, Lehrgängen etc.

Auch in der Schließzeit waren wir nicht untätig und haben Videomaterial für euch produziert, das ihr in Zukunft zu Hause zum üben nutzen könnt. Dieses Material werden wir in naher Zukunft nach und nach online stellen.

Wir wissen auch, dass die Situation zur Zeit schwierig ist und einige von euch vielleicht Probleme damit gehabt haben könnten den vollen Beitrag der letzten Monate zu leisten. Sollte es hier zu Problemen kommen, so könnt ihr euch gerne einzeln, im persönlichen Gespräch, an uns wenden und wir werden sicherlich eine Lösung finden.

Alles in Allem, möchten wir uns auch bei euch bedanken, dass ihr in diesen schwierigen Zeiten zu uns haltet und mit eurem Beitrag dafür sorgt, dass wir weiter bestehen können. Wir freuen uns, sehr darüber, so treue Mitglieder zu haben.

Zu guter letzt möchten wir euch noch etwas erfreuliches mitteilen: Unser Trainigsbetrieb kann wieder beginnen. Zwar müssen wir Auflagen beachten und müssen unsere Zeiten etwas einschränken, aber wir können euch ab Mittwoch wieder einen geregelten Trainingsbetrieb anbieten:

Jeden Mittwoch von 18:00 - 19:00 Uhr geteiltes Kindertraining,
von 19:00 - 20:30 Uhr für Erwachsene.

Wir freuen uns darauf, euch im Training wieder zu sehen.

Die Auflagen, unter denen das Training stattfinden kann, findet ihr hier:

https://www.taekwondo-hochwald.de/sites/default/files/Auflagen%20zum%20Trainingsbetrieb.pdf

Zudem gelangt ihr über folgenden Link zu unserer Anmeldeseite: http://anmeldung.taekwondo-hochwald.de/

The website encountered an unexpected error. Please try again later.